14.09.2017 Donnerstag Saisonabschlussfeier der Jugend

Am 9.September 2017 fand für die DLRG-Jugend eine Jugendaktion in Verbindung mit einer Saisonabschlussfeier statt. Dazu haben wir uns um 15:00 Uhr im Waldschwimmbad Ihringshausen getroffen. Nach einer Runde Kuchen haben wir mit einer kleinen Olympiade gestartet. Dazu wurde die Gruppe in zwei Mannschaften eingeteilt, welche sich nun gegeneinander in verschiedenen Disziplinen gemessen haben. Angetreten sind die Mannschaft ,,Die Einhornpupsis“ gegen die Mannschaft „Die Einfallshosen“. Wir haben mit Schubkarrenrennen, Zwergenlauf und Dreibeinlauf begonnen. Hierbei wurde das linke Bein des einen Teilnehmers mit dem rechten Bein des anderen Teilnehmers verbunden. Nun musste man so schnell wie möglich mit seinem Partner die vorgegebene Strecke ablaufen. Auch wurde ein Hindernisparcour aufgebaut und wir haben Gummistiefelweitwurf gespielt, allerdings mit Schwimmbrettern, was bei dem starken Wind garnichtmal so leicht war. Am meisten Spaß hat allen das Gummischnurwettessen gemacht. Wer hier als erstes seine Gummischnur ohne Hände gegessen hat, hat den Punkt für sein Team geholt. Nach Abschluss der letzten Disziplin hat unser Schiedsrichter die gesammelten Punkte zusammengezählt. Gewonnen hat die Mannschaft „Die Einfallshosen“. Allerdings waren sie so freundlich und haben ihren Gewinn, eine Packung Kinderschokobons, mit dem anderen Team geteilt. Nun wurde es aber Zeit den letzten Tag in diesem Jahr im Freibad zu nutzten und nochmal ins Wasser zu springen. Um 17:00 Uhr kamen dann weitere Mitglieder. Nachdem wir alle gemeinsam gegrillt haben, ließen wir den Abend mit ein paar Gesellschaftsspielen und Stockbrot ausklingen.

Kategorie(n)
Jugendaktion , 2017

Von: Nicola Scholl

zurück zur News-Übersicht

E-Mail an Nicola Scholl:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden