05.05.2018 Samstag Trainieren für den Ernstfall - Erste Hilfe Kurs bei der DLRG Fuldatal

Atemkontrolle bei einer nicht ansprechbaren Person

Die Verpflegung fiel dank einer großzügigen Spende sehr gut aus.

Auch theoretische Inhalte stehen auf dem Lehrplan

Am 28. April und am 05. Mai 2018 bot die DLRG Fuldatal zwei Erste Hilfe Kurse an. Zahlreiche Mitglieder der DLRG und externe Teilnehmer nutzten die Möglichkeit, ihre Kenntnisse im Bereich der Ersten Hilfe aufzufrischen. So benötigten sie den Erste Hilfe Kurs für die Wachdiensttauglichkeit in Schwimmbädern, an Badeseen, an Nord- und Ostsee oder aber auch für ein Rettungsschwimmabzeichen. Wichtige Inhalte des Lehrgangs wurden praxisanschaulich dargestellt. So übten die Teilnehmer unter anderem die Stabile Seitenlage oder auch die Herz – Lungen – Wiederbelebung. Sehr interessant war hierbei auch die Frage: Wie bekomme ich einen bewusstlosen PKW-Fahrer aus dem Auto – diese Frage konnte schnell in der Praxis beantwortet werden. Der Rettungsgriff wurde praktisch am PKW geübt, sodass die Teilnehmer einen guten Praxisbezug hatten.

Rückblickend waren sich alle Teilnehmer einig: Erste Hilfe ist einfach! Nun sind sie wieder gut vorbereitet für Ihre Tätigkeiten, für den sie den Erste Hilfe Kurs benötigten.

Kategorie(n)
Ausbildung/Fortbildungen , 2018, Erste-Hilfe-Ausbildung

Von: Julian Hörtzsch

zurück zur News-Übersicht

E-Mail an Julian Hörtzsch:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden