Allgemeines zur Rettungsschwimmausbildung

Die Rettungsschwimmausbildung beginnt ab der Sommersaison 2018 (18.05.2018) im Waldschwimmbad Fuldatal (Weserstraße 40 - 34233 Fuldatal).

Die Rettungsschwimmausbildung gliedert sich in Theorie- und Praxisausbildung. Die praktische Ausbildung findet Montags, Mittwochs und ggf. auch Freitags statt. Termine zur Ausbildung entnehmen sie dem unten aufgeführten Ausbildungsplan.

Die Ausbildungsdauer ist abhängig vom eigenen Leistungsstand und umfasst in der Regel 2-3 Praxisabende. Der Therieteil gliedert sich in Zwei Teile und wird in der Regel nach eine, verkürzten Praxisabend hintereinander unterreichtet.

Während der Sommer-/ und Semesterferien findet die Rettungsschwimmausbildung regulär statt.

Ansprechpartner: Tobias Volland

Ausbildungsplan Rettungsschwimmen

Legende: Terminserie, Lehrgang, Wachplan, Freigegebener Termin

Legende

  • 2010
  • 2011
  • 2012
  • 2013
  • 2014
  • 2015
  • 2016
  • 2017
  • 2018
  • Ausbildung/Fortbildungen
  • Einsatz WD/WRD
  • Erste-Hilfe-Ausbildung
  • Jugendaktion
  • Medizin
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Rettungsschwimmausbildung
  • Schwimmbad
  • Sonst.
  • Vorstand
  • Wasserrettungsdienst

FAQ

  • Ist für die Rettungsschwimmausbildung eine Mitgliedschaft in der DLRG Fuldatal erforderlich? Nein, für die Dauer der Ausbildung ist keine Mitgliedschaft in der DLRG Fuldatal erforderlich.
  • Ist ein Erste-Hilfe-Kurs Voraussetzung für die Rettungsschwimmausbildung?  Für das Rettungsschwimmabzeichen Bronze ist ein EH-Kurs nicht erfoderlich. Bei den Leistungsstufen Silber und Gold ist er jedoch Voraussetzung. Hierbei darf der EH-Kurs bei Prüfungsdatum nicht älter als 2 Jahre sein.
  • Fallen weitere Kosten für die Rettungsschwimmausbildung an?  Für die Rettungsschwimmausbildung fällt ausschließlich der Schwimmbadeintritt für die praktische Ausbildung an. Alle weiteren Kosten sind in der Kursgebühr zusammengefasst.